1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Öffentlich bestellte Vermessungsingenieure

Im Freistaat Sachsen sind die Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure (ÖbVI) als beliehene Unternehmer für die Katastervermessung und Abmarkung zuständig.

Der Amtsbezirk eines ÖbVIs entspricht dem Amtsbezirk einer unteren Vermessungs-behörde.

Innerhalb seines Amtsbezirkes ist der ÖbVI zur Durchführung von Katastervermes-sungen und Abmarkungen verpflichtet. Darüber hinaus können ÖbVIs Katastervermessungen und Abmarkungen im gesamten Freistaat Sachsen durchführen.

ÖbVI

Sofern eine entsprechende Befugnis erteilt wurde, sind ÖbVIs auch berechtigt, Auszüge aus dem Liegenschaftskataster abzugeben (Liegenschaftskarte, Flurstücks- und Eigentumsnachweise).

Die Fachaufsicht über die Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure führt der Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen.

Verzeichnis der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure im Freistaat Sachsen

Faltblatt

Stand: 01.10.2016

 
ÖbVI-Suche
nach Sitz ihrer Geschäftsstelle

Marginalspalte

Logo Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen (GeoSN)
 

Kontakt